Wilhelmstraße 78, D-68799 Reilingen
+49 (6205) 30 58 3 - 0
info@ltiLCFjrpO51ht6wmBpxJOGi@lZjszcthPYC-V_GK.deogik-gElOH6-xLzjkyy3FK4@uLVGoxK3fhss4Qs3Ec.dembh.deOtnU8fwl7ahOou5-0r5206H@imOyzik7Kr-.de

Logik für automatisierte CAD Variantenaufgaben

Dank unseres Produktkonfigurators können Sie aus wenigen Rahmenbedingungen vollständige 3D-CAD Modelle, Zeichnungen, Stücklisten und NC-Programme automatisch generieren lassen. Mit nur wenigen Klicks erhalten Sie ein vollständiges Produkt, das Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Einfach, schnell und präzise - unser Produktkonfigurator vereinfacht Ihre Produktentwicklung und spart wertvolle Zeit.

Drastische Reduzierung des Zeitbedarfs für kundenspezifische Konstruktion und Projektierung

Alle notwendigen Produktunterlagen (Zeichnungen, 3D-Modelle, Stücklisten etc.) sind auf Knopfdruck verfügbar. Die automatisierte Erstellung von Variantenaufgaben spart Zeit und Prozesskosten. Dadurch können sich die Konstrukteure von Routineaufgaben befreien und sich voll und ganz der innovativen Produktentwicklung widmen.

Obwohl die Abläufe in hohem Maße automatisiert sind, ist die zugrunde liegende Konfigurator-Software Logik äußerst flexibel. Neue Produktreihen können mit geringem Aufwand nahtlos in die bestehende Lösung integriert werden, um eine kontinuierliche Anpassung und Verbesserung der Prozesse zu ermöglichen.

Integration in die führenden CAD- und PLM-Systeme

Der leistungsstarke Produktkonfigurator bietet eine nahtlose Integration in die branchenführenden parametrischen CAD-Systeme, wodurch der Entwicklungsprozess erheblich vereinfacht und beschleunigt wird. Diese Integration ermöglicht es den Konstrukteuren, effizienter und präziser zu arbeiten, indem sie direkt auf die erforderlichen Tools und Ressourcen zugreifen können.

ptc Creo
SolidWorks
Inventor
SolidEdge

Darüber hinaus ist der Konfigurator optimal in die dazugehörigen Produkt-Datenmanagement- (PDM) und Produkt-Lebenszyklus-Management- (PLM) Systeme integriert, wodurch ein durchgängiger und nahtloser Ablauf bei der Produktentwicklung gewährleistet wird. Diese Integration ermöglicht eine bessere Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen verschiedenen Abteilungen und Teams, da alle Beteiligten auf dieselben Informationen und Daten zugreifen können. Die Integration in PDM-/PLM-Systeme trägt dazu bei, den gesamten Entwicklungsprozess zu straffen, die Produktivität zu erhöhen und letztendlich die Time-to-Market zu reduzieren.

Optimierung von Arbeitsabläufen und Zusammenarbeit

Die Automatisierung von Prozessen entlang der Verfahrenskette führt nicht nur zu einer effizienteren Produktentwicklung, sondern fördert auch die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen und Disziplinen innerhalb eines Unternehmens. Die zentrale Verfügbarkeit von Produktunterlagen und die Einbindung verschiedener CAD- und PLM-Systeme ermöglichen es den Teams, nahtlos zusammenzuarbeiten und auf dem neuesten Stand der Entwicklungen zu bleiben.

Durch die Beseitigung von Informationsbarrieren und die Verringerung der Abhängigkeit von manuellen Prozessen können sich Fachleute auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und effektiver an der Lösung komplexer technischer Herausforderungen arbeiten. Dies führt zu einer schnelleren Markteinführung und einer insgesamt höheren Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Die Vorteile der Automatisierung und Integration von Prozessen erstrecken sich über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts, von der Konzeption und Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Instandhaltung und dem Kundensupport. Dadurch entstehen leistungsstarke Synergien, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Produkte und Dienstleistungen ständig weiterzuentwickeln und den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

Möglichkeiten zur Automatisierung verschiedener Prozesse entlang der Verfahrenskette

In der heutigen schnelllebigen und wettbewerbsintensiven Industrie ist die Automatisierung von Prozessen entscheidend, um Effizienz und Produktivität zu steigern. Durch die Automatisierung verschiedener Prozesse innerhalb der Verfahrenskette können Unternehmen ihre Ressourcen optimal nutzen und gleichzeitig menschliche Fehler reduzieren. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Möglichkeiten zur Automatisierung verschiedener Prozesse entlang der Verfahrenskette:

Modellgenerierung
Zeichnungsableitung
Stücklistenerstellung
Erstellung von Arbeitsplänen
NC-Steuerung (CAM)
FEM-Berechnung